Wildkamera kaufen – Was Sie vor dem Kauf unbedingt beachten sollten

Es gibt mittlerweile eine Vielzahl von Wildkameras zu kaufen, sodass man da schnell den Überblick verlieren kann, welche eigentlich für die eigenen Bedürfnisse geeignet ist. Dafür wollen wir Ihnen hier eine kleine Checklist darbieten. Diese Checkliste richtig sich dabei besonders an die Anfänger. Natürlich sollten Sie auch, wenn Sie sich bereits informiert haben, welche Wildkamera Sie sich kaufen, trotzdem sich einmal diese Checkliste zur Hand nehmen. Da man hier doch so das ein oder andere beim Wildkamera Kauf beachten sollte. Natürlich müssen Sie die Informationen die wir Ihnen bieten auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abstimmen. Es kann die beste Wildkamera sein, aber wenn diese nicht zu Ihnen passt, wird sie Ihnen nichts bringen und so war diese dann leider ein Fehlkauf. Aber jetzt kommen wir mal zu der Checkliste:

Auf welche Funktionen sollte man bei der Wildkamera achten?

Wie wir Ihnen bereits geschildert haben, sollte die Wildkamera natürlich auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt sein, sodass wir Ihnen hier die Haupteigenschaften, die eine Wildkamera besitzen sollte darbieten. Und deshalb sollten Sie auf die folgenden Punkte achten:

  • Wollen Sie die geschossenen Bilder per E-Mail oder MMS erhalten?
  • Welche Auslösezeit hat die jeweilige Wildkamera?
  • Benötigen Sie einen Blitz?
    • Falls Ja, wie hell soll dieser werden?
  • Wollen Sie auch Videos aufnehmen?
Victure
Besteller
Wildkamera kaufen
1080P Full HD
12MP
20m Nachtsicht
Wasserdicht IP66
2.4" LCD Display
Schnelle Auslösezeit
0,7 Sekunden
120° Erfassungswinkel
SecaCam
Premium Pack
Wildkamera kaufen und vergleichen
1080P Full HD
12MP
20m Nachtsicht
Wetterbeständig IP54
2.4" LCD Display
Schnelle Auslösezeit
0,4 Sekunden
100° Erfassungswinkel

Wildkamera kaufen – Wie viel Geld sollte man zur Hand nehmen

Dies ist eine berechtigte Frage, denn bei zunehmenden Kosten steigen auch die Funktionen der Wildkamera. Jedoch ist beim Wildkamera Kauf nicht alles Gold was glänzt. Auch die Wildkameras in den Oberen Preisschichten können hierbei mehr Schein als Sein sein. Aber die Grundsatzregel ist hierbei, dass Sie sich mindestens 50 Euro in die Hand nehmen müssen. Dies wird dann durch die zusätzlichen Funktionen gesteigert. Je nachdem welche zusätzlichen Funktionen Sie dann noch haben möchten kann sich eine gute Wildkamera bis zu 150 Euro steigern. Aber in der Regel reichen die Wildkameras bis 100 Euro vollkommen aus, dies geht aus den Kundenbewertungen und Erfahrungsberichten, die man Online zu genüge finden kann.

Sollte Ihre neue Wildkamera eine Videofunktion haben?

Eine Wildkamera sollte heutzutage in der Regel nicht mehr ohne Videofunktion auskommen. Die Fotofunktion ist natürlich auch schon eine grandiose Funktion, jedoch wird hier nur ein Foto in einer gewissen Zeit geschossen. Dafür kommt nun die Video Funktion Ihrer neuen Wildkamera. Die Video Funktion haucht dabei Ihren Aufnahmen das nötige Leben ein. Außerdem kommen so noch neue Informationen hinzu, denn jenachdem wie Sie die Wildkamera platzieren, können Sie nun schlussfolgern, von wo kommt das Wild und wo geht es hin. Hierbei sollte unbedingt auf HD Qualität gesetzt werden, da in der Regel die Wildkamera einen großen Bereich aufnehmen soll.

Welche Auflösungen sollte Ihre neue Wildkamera haben?

In der heutigen Zeit haben diese Mini Kameras (Wildkameras) in der Regel schon eine gute Auflösung, jedoch sollte man trotzdem einmal in die Artikelbeschreibung schauen. Auch hier gilt, das eine hohe Zahl bei den Megapixeln nicht gleich eine tolle Auflösung heißt. Eine hohe Megapixel Zahl kann jedoch darauf hindeuten. Wir empfehlen Ihnen deshalb Wildkamera kaufen, mit einer mindest Megapixel Anzahl von 5. Unsere Empfehlungen werden dabei, laut den Kundenbewertungen, eine gute Auflösung haben, sodass Sie sich ohne Bedenken eine Wildkamera kaufen können.

Wie lang soll Ihre neue Wildkamera durchhalten?

Vor dem Wildkamera Kauf sollten Sie unbedingt über den Einsatz nachdenken, denn bei Videoaufnahmen kann der Akku einer Wildkamera sich schnell entleeren. Hier sollten Sie sich unbedingt vor dem Wildkamera Kauf vergewissern, dass die Kamera auch genügen Akku bieten kann. Außerdem sollten Sie beachten, dass sich der Akku in der Natur an zum Beispiel kalten Tagen durchaus schneller, als an normalen oder heißen Sommertagen, entladen kann.

Auch können einige Einstellungen der Wildkamera einen zusätzlichen Energieverbrauch verursachen. Jedoch können Sie auch so Ihre neue Wildkamera auf Energiesparmodus trimmen, sodass diese zum Beispiel nur zu gewissen Uhrzeiten etwas aufnehmen soll. Stellen Sie bei einigen Modell ein, dass Sie nur in den Morgenstunden oder spät am Abend etwas aufnehmen soll.

Braucht Ihre neue Wildkamera ein Display?

Diese Frage ist absolut berechtigt, denn eigentlich braucht eine Wildkamera kein Display, da diese Kameras, wenn Sie sie einmal befestigt haben, sowieso nicht mehr anschauen. Jedoch erleichtert ein integriertes Display den Aufbau der Wildkamera ungemeint. Gönnen Sie sich den Luxus und haben deutlich weniger Probleme die Wildkamera anzubringen. Außerdem können Sie so gleich Live sehen, welchen Bereich Sie später überwachen können.

Victure
Besteller
Wildkamera kaufen
1080P Full HD
12MP
20m Nachtsicht
Wasserdicht IP66
2.4" LCD Display
Schnelle Auslösezeit
0,7 Sekunden
120° Erfassungswinkel
SecaCam
Premium Pack
Wildkamera kaufen und vergleichen
1080P Full HD
12MP
20m Nachtsicht
Wetterbeständig IP54
2.4" LCD Display
Schnelle Auslösezeit
0,4 Sekunden
100° Erfassungswinkel

Wildkamera kaufen – Das Fazit

Wenn Sie sich an die oben genannten Punkte halten, werden Sie sicherlich viel Spaß und Erfolg mit Ihrer neuen Wildkamera haben. Halten Sie sich an die Tipps und behalten so einen kühlen Kopf beim Wildkamera Kauf, dadurch werden Sie sich mit Sicherheit die richtige Wildkamera aussuchen, und der Fehlkauf bleibt vermieden.

Wir empfehlen jedem,

  • der gerne mal seinen Garten in der Nacht filmen möchte
  • der ein Tierproblem hat und nicht weiß welches es ist

zu einem Wildkamera Kauf.